Archiv

Prüfung

chelas,

Ja da bin ich wieder.
zuerst ein kleines
"sorry" an diejenigen, die so treu jeden Tag auf meine Seite gekomen sind um zu sehen, wie mein Leben so verläüft....
Hab nur leider nicht viel reingeschrieben deshalb die Entschuldigung.
Ich muss sagen, die Begeisterung für ein Online-Tagebuch ist in ihren Grundfesten bei mir erschüttert worden.
Immer dann, wenns im Leben voll abgeht, dann hat man keine Zeit oder Bock was einzutragen, und die anderen Leute am Leben Teilhaben zu lassen.
Erst, wenns wieder locker zugeht, die Prüfungen geschafft sind und echt nichts mehr zu tun ist und man total verzweifelt ist, dann bekommt man einen Impuls aus dem hintersten Winkel des Gedechnisses, der einem einflüßtert, "du hast doch n Blog, in den hast nich fast nie reingeschrieben!"
Sofort is die gute Laune wieder hergestellt und genau so die verbindung zum INternet. 2 Sekunden später bin ich auf der admin seite vom Blog.

Oben habe ich etwas von Prüfungen erwähnt, DIE hab ich leider noch nicht hinter mir, aber wehnigstens die vorabbi Prüfungen. *hechel*
Das und auch die Tatsache, das ich heute >Frei< hab sind ausschlag gebend dafür, das meine treuen Leser (die übrigend!s immer treu ins Gestebuch schreiben)
mal wieder einen Eintrag von mir zu lesen bekommen.

OK wolln mal anfangen zu schreiben:

also mir gehts gut ich hoffe euch auch... gut dann schau.
ne spaß also ich hatte echt n haufen zu tun die letzten wochen und musste lustig viele sachen lernen.
Die Lehrer bekommen alle panik, weil sie den vorgesehenen Stoff nicht in uns reinbekommen, weil wir einfach zu dumm dafür sind.
Aber nach einer gehörigen Gehirnwäsche und eins Zwei ordentlichen schlägereien zwischen den Schülern und dem Lehrkörper war man sich einig und wir konnten den Stoff wie am Schnürchen.
Na ja und dann kan noch erschwerend hinzu, das mein Kopf sich die blöde Gewohnheit angewöhnt hatte, bei anstrengung des Körpers (also nicht des lehr-Körpers, ich meine jetzt MEINEN Körper) einfach ohne zu fragen und ohne ausdrückliche Genemigung meiner seits anzufangen weh zu tun. kurz ich bekam bei jeder anstrengung kopfweh *schmerz*.
Das fand ich echt nervend, und so bin ich zum Arzt ge...fahrnen. Der hat mich UNtersucht und mich gleich weiter zu nem Herzspezialisten geschickt. Der hat mich Untersucht und hat bei mir einen kleinen Herzfehler entdeckt.
An dieser Stelle möche ich meine Leserschaft beruigen, ich werde noch lange Schreiben. Weil:
Der selbige (der Herzfehler) ist aber nicht sehr schlimm, muss beobachtet werden, und ich muss medikamente schlucken. Weitere Anweisungen vom Hausarzt. Der ist z.Z. krank.
so das is der neuste stand meiner Dinge.
Ich freu mich auf jegen betrieb in meinem Gestebuch :-P
machts gut und esst für mich n Kuchenstück mit
mfg der andy

1 Kommentar 22.3.07 13:47, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung